Die 2. Meerbuscher Stadtmeisterschaften in der Mühle spielen finden am Sonntag, 21. April 2024 statt

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!
Liebe Teilnehmer, liebe Interessenten an der Mühle spielen.

Die 2. Mühle Stadtmeisterschaften des Heimatkreises Lank e.V. werden am 21. April 2024 durchgeführt. Der Ablauf wird wieder so sein, dass wir eine Vorrunde und eine Hauptrunde in beiden Altersklassen haben. Wir haben die Teilnehmerzahl auf 100 Teilnehmer für begrenzt, da wir sonst organisatorisch das Turnier nicht an einem Tag gestalten können.

Wer möchte, kann sich jetzt schon anmelden. Der Anmeldeprozess ist freigeschaltet. Wir werden dann rechtzeitig mit Updates auf alle Teilnehmer zukommen.

Michael Geke
Spielleiter Mühle-in-der-Mühle
CEO Quantmade

  • Ablauf:

    • 11 Uhr: EVENT "Simultan-Mühle" - 10 Spieler spielen gleichzeitig gegen Michael Geke, Spielleiter MidM. Anmeldung über das Formular

    • Ca. 12 Uhr Vorrunde: Es wird zwei Mal in jeweils einer Vierer-Gruppe gespielt. Jeder Spieler spielt somit mindestens sechs Mal.

    • Ca. 13.30 Uhr bis 14.00 Uhr: Kurze Pause

    • Ab 14 Uhr: Beginn der Hauptrunde im KO-Verfahren

    • Ca. 15.30 Uhr: Finale

    • anschliessend Preisverleihung und Mühlenparty

Anmeldung zu den 2. Mühle-Stadtmeisterschaften in Meerbusch

Silke Felkl, Geschäftsführerin Heimatkreis Lank e.V.

Für mich zählt bei allen Gesellschaftsspielen zunächst der soziale Aspekt: man kommt mit Menschen zusammen, setzt sich gemeinsam an einen Tisch und redet miteinander. Mühle ist darüber hinaus ein perfektes Trainingsfeld für Selbstoptimierung. Selbst wenn man scheitert, lernt man etwas daraus und will es direkt im nächsten Spiel umsetzen. Hier ist es besonders gut, dass Mühle eine verhältnismäßig kurze Spieldauer hat. Ich freue mich auf einen tollen Tag, eure Silke.

Franz Jürgens, Vorsitzender Heimatkreis Lank e.V.

Mühle ist bereits über 3000 Jahre alt und gehört damit zu den ältesten Brettspielen, welches in der ursprünglichen Fassung noch heute gespielt wird. Ich freue mich sehr, dass der Heimatkreis Lank zusammen mit der Quantmade GmbH jetzt diesen Jahrtausende alten Faden aufnimmt und ein Mühleturnier in der Mühle veranstaltet, um den 1. Meerbuscher Stadtmeister zu ermitteln. Mit der Umsetzung der Idee des Heimatkreismitgliedes Dr. Michael Geke, betritt der Heimatkreis Lank Neuland und freut sich auf viele Mühle-Spieler und einen tollen "Mühlentag" in der Lank-Latumer Teloy-Mühle.

Dr. Michael Geke, Geschäftsführer Quantmade GmbH und Spielleiter Mühle-in-der-Mühle Turnier

Mühle spielen macht jung und alt Spaß. Es dauert nicht so lange wie bei Schach ist aber sicherlich genauso spannend. Ich freue mich, auf einen schönen MÜhle-in-der-Mühle Tag mit allen Teilnehmern und Zuschauern. Ihr Michael Geke

Informationen zum Turnier

Ein Tag, an dem es in der Teloy Mühle rund um das Thema Mühle geht.

Mühle ist eines der ältesten und spannendsten Gesellschaftsspiele. Fast jeder hat es schon einmal gespielt.

Der Heimatverein Lank e.V veranstaltet zusammen mit der Firma Quantmade GmbH die 1. Stadtmeisterschaften in der Mühle in Meerbusch spielen. Nach dem Motto "Mühle in der Mühle" werden die Spiele in der Teloy Mühle in Meerbusch Lank Latum ausgetragen. Jeder ab 10 Jahren - der Lust am Mühle spielen hat - kann an dem Turnier teilnehmen. Es wird in zwei Altersklassen gespielt. Wir freuen uns sehr, den Bürgermeister von Meerbusch - Hr. Christian Bommers -  begrüßen zu dürfen, der selbst am Mühlebrett zum Start des Turniers antritt.

Turnierablauf

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittneer, jeder ab 10 Jahren, der die Regeln von Mühle kennt und idealerweise schon ein paar Mal Mühle gespielt hat, kann an dem Turnier teilnehmen.
Für Mühle Neulinge und alle, die Mühle gerne lernen möchten haben wir an diesem Tag ein paar Mühle Tische für freies Spiel zur Verfügung gestellt.

ECKDATEN:

  • Datum: 25.3.2023
  • Beginn: 10 Uhr - Ende und Siegerehrung: ca. 17 Uhr
  • Ort: Teloy Mühle, Meerbusch-Lank
  • Anmeldeschluss: 15.3.2023 - Alle Teilnehmer werden nach dem Anmeldeschluss ausführlich über den Turnierverlauf informiert.
  • Ab 17 Uhr: MÜHLENPARTY

Mitspielen oder einfach nur zuschauen. Zuschauer sind während des Turniers herzlich willkommen.

Altersklasse 1: 10 - 16 Jahre

Teilnehmer im Alter zwischen 10 und 16 Jahren spielen den Jugend-Stadtmeister aus. Die Anmeldegebühr entfällt.

  1. Platz: 150 Euro.
  2. Die weiteren Plätze 2 und 3 erhalten Sachpreise

Altersklasse 2: ab 17 Jahre

In der Altersklasse ab 17 Jahren wird der Stadtmeister ausgespielt. Das Startgeld beträgt 3 Euro

  1. Platz: 350 Euro - die weiteren Plätze 2 und 3 erhalten Sachpreise

Aktueller Turnierplan

  • Ab 9 Uhr kann der individuelle Spielplan jedes Teilnehmers abgeholt werden
  • 10:00 Uhr: Offizieller Start:
    • Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden des Heimatkreises Franz Jürgens und den Bürgermeister von Meerbusch Christian Bommers
    • Im Anschluss: Eröffnungsmühlespiel zwischen Christian Bommers und Dr. Michael Geke (Spielleiter des Turniers).
  • 10.30 Uhr
    • Start der Vorrunde. Der Spielplan der Vorrunde wird nach dem Anmeldeschluss (15.3.2023) erstellt. Gespielt wird nach dem Schweizer System
  • 13:00 Uhr
    • Pause
  • 14:00 Uhr
    •  Start der KO Runde. Der Spielplan wird nach der Vorrunde erstellt.
  • 16.30 Uhr
    • Finale
  • 17:00 Uhr
    • Siegerehrung in den beiden Altersklassen

im Anschluss ab ca. 17 Uhr: Mühlen Party (öffentlich)

Die Mühle steht allen offen. Bei geselliger Musik gibt es genügend zu trinken und zu essen für alle, die zur Mühle kommen - kostenlos. Wer will, kann natürlich gerne eine kleine Spende da lassen.

Das Mühle Spiel

"Mühle ist eines der ältesten und spannendsten Brettspiele der Welt."

Mühle ist ein tolles und spannendes Strategiespiel für jung und alt und leider in den letzten Jahren etwas in den Hintergrund gerückt. Aber wenn man mit Leuten spricht und fragt "Hast du schon mal Mühle gespielt", dann kommt sofort "das ist doch das Spiel mit den Steinen bei dem an drei Steine nebeneinander haben muss" oder "Das habe ich mit meinem Vater bzw. mit meinem Opa früher immer gespielt". Mittlerweile gibt es sogar einen Welt-Mühle Dachverband und eine Vielzahl von Mühle Apps fürs Handy und Tablet oder auch Mühle Computer (genau wie Schach Computer). Wie Schach wird Mühle ohne Würfel gespielt. Es geht darum, durch möglichst geschicktes Setzen und Schieben von Steinen dem Gegner Steine wegzunehmen. Wer eine Mühle auf dem Brett gebaut hat (das sind drei Steine in einer Reihe) darf dem Gegner einen Stein wegnehmen (der nicht selbst in einer Mühle verbaut ist). Das schöne am Mühle Spiel ist, dass es drei Phasen hat:

  1. Die Setzphase: Hierbei setzen die Spieler die jeweils neun Steine wechselseitig auf die Ecken bzw. Kreuzugen.
  2. Die Zugphase: Hierbei schieben die Spieler die Steine jeweils abwechselnd von einem Punkt zum benachbarten Punkt, wenn dieser frei ist.
  3. Die Springphase: Wenn ein Spieler nur noch drei Stine besitzt, dann darf er mit den Steinen springen. Er kann dann jeden freien Punkt auf dem Mühle Brett besetzen, ohne den Linien folgen zu müssen.

Ein Spieler hat gewonnen, wenn der Gegner nur noch zwei Steine besitzt. Da Mühle im Turnier auf Zeit gespielt wird, kann ein Spieler auch verlieren, wenn seine Gesamtbedenkzeit aufgebraucht ist. Deshalb verwenden wir auch bei den 1. Meerbuscher Stadtmeisterschaften Zeitmessuhren, die im Schach eingesetzt werden. Jeder Speiler hat 8 Minuten Gesamtbedenkzeit. Über den genauen Turnierverlauf werden die Teilnehmer nach dem Anmeldeschluss informiert.

Organisatoren:

Heimatkreis Lank e.V.